AUSSTELLUNGEN / VERANSTALTUNGEN



 

 


              Eine Auswahl der letzten Veranstaltungen und Ereignisse


 

 

2004 erste Veröffentlichung eines kleinen Büchleins mit dem Namen „Windvinder“...
     
    Bau einer ersten Leichtgewichtsversion des Windvinders, NDSM-Werft Amsterdam
     
  Juni 2004 Endexamen Rietveld Academie, Amsterdam
     
  Okt/Nov. 2004 Ausstellung bei Shell Amsterdam, Nominierung für Shell Preis
     
  Dez 2004 Ausstellung in der Kunsthalle Rotterdam
    Erster Preis Shell Young Art Award für Projekt Windvinder
     
  Jan 2005 Bau des zweiten Leichtgewichtswindrades für Gegenwindantrieb
     
  Feb 2005 Windvinder auf ART ROTTERDAM (internationale Kunstmesse)
     
  Mai/Juni 2005 Windvinder auf der Zweiten Internationalen Architekturbiennale „Die Flut“ in Rotterdam
     
  Aug/Sept 2005 Windvinder auf Ausstellung NORTH (Sail 2005)
     
  Dez 2005 Präsentation auf DINER PENSANT Amsterdam
     
  Feb 2006 Vortrag BNO (Nederlandse Ontwerpers)
     
  Feb/ März 2006 Windvinder auf der HISWA (Internationale Bootsmesse)
     
  Aug 2006 Ausstellung Oude Kerk mit NDSM Künstlern
     
  Sept 2006 Vortrag Burg Kniphausen, Deutschland
     
  2006 Chronometer-Projekt zur Finanzierung des Windvinders
     
  Dez 2006 Arbeiten in Galerie RAM, Rotterdam
     
  April 2007 Vortrag auf Internationalem Symposium „Aerodynamics and Buildings“
    TU Delft
     
  2007 Bau einer neuen sturmsicheren Windturbine,
    neue Probefahrten, Vergrösserung des Windvinders
     
  Dez 2007 Arbeiten in Galerie RAM
     
  2008 Transport zum Pazifik,
    Vorläufige Fertigstellung und Zuwasserlassung des neuen Windvinders: eine neue Art beginnt ihr Leben auf den Weltmeeren
     
  Anfang 2009 Besuch beim Windvinder, kleine Verbesserungen auf einer Insel im Stillen Ozean, dann wieder zu Wasser
     
  Febr. 2009 Projekt Windvinder auf der ART ROTTERDAM, nominiert für den Illy-Preis
     
  April-Juni 2009 Arbeiten in Galerie RAM (Photos "Windvinder op Zee")
     
  Juni 2009 "Voyage to the Origin of the Wind" als Teil des Projekts "Windnomaden" von Slem, OEROL-Festival, Terschelling
     
  Sept. 2009 "Voyage to the Origin of the Wind" mit den Windnomaden in New York
     
  2009 immer mehr Gerüchte über eine wachsende Anzahl von Windvindern auf dem West-Pazifik
     
  Anfang 2010 Wieder zum Pazifik: Reparaturen und Verbesserungen am Ur-Windvinder - zusammen mit Inselbewohnern - dann mit grosser Zeremonie wieder auf den Ozean
    Erste Begegnungen mit neuen Windvindern, gebaut von Inselbewohnern und Fischern des Stillen Ozeans: die neue Art hat Segel statt HighTech-Flügel und heisst YELLOWFIN
     
    Eine wachsende Herde Windvinder und eine Welle von Gerüchten und Geschichten verbreitet sich über den Ozean
     
  29. April 2010 20.00 VORTRAG. Alter Wasserturm Wilhelmshaven
     
  Mai 2010 "Voyage to the Origin of the Wind" auf der ART AMSTERDAM
     
  Juli-Sept. 2010 Ausstellung auf der WindArt Travemünde: Neueste Photos von den Windvindern auf dem Ozean (Alte Vogtei)
     
  24.Juli 2010 20.00 VORTRAG. Bootswerft für klassische Rennjollen. Gutshof Neudorf, Hohwacht an der Ostsee
     
  25.Juli 2010 20.00 VORTRAG. Alte Vogtei Travemünde
     
  18.Nov. 2010 19.30 VORTRAG. Cafe F.A.S.T., Strandweg 1A (Boulevard am Hafen), 2586 JK Scheveningen, Niederlande
     
     
     
     



Wipke Iwersen ist mit keiner Galerie verbunden.

Sie stellt ihre Arbeiten trotzdem gerne aus, und hält Vorträge über die Windvinder auf den Weltmeren und den Ursprung des Windes (Öffnet internen Link im aktuellen FensterKontakt hier).

Ihre Arbeiten sind tatsächlich zu kaufen: Nicht der Windvinder selbst natürlich, und auch keiner seiner Nachfahren. Freiheit kann man nicht kaufen. Wohl aber einzigartige Photos von einzigartigen Begegnungen mitten auf dem Ozean, schwimmend in gewaltigen Seen in 9000 Meter tiefem Wasser gemacht, oder an Deck des Windvinders... Grosse Formate und kleine Auflagen. Manchmal gibt es auch Zeichnungen, Skizzen und Modelle.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit der Künstlerin selbst: Öffnet internen Link im aktuellen Fensterinfo@windvinder.com






Öffnet internen Link im aktuellen Fenstertop